voriger Punkt
Kapitel 27: Gerundien, Partizipien und Substantivierungen


  27.4.6.3.3 to allow, to permit, to advise, to recommend

Nach to allow, to permit, to advise, to recommend wird das Gerundium nur dann verwendet, wenn der Ausführende der durch das Gerundium beschriebenen Tätigkeit nicht genau definiert ist.

Beispiele  
They permit smoking on the premises.
(Sie erlauben das Rauchen in den Räumlichkeiten.)
The doctor recommends exercising.
(Der Arzt empfiehlt, Sport zu treiben.)
The teacher does not allow sleeping during the lesson.
(Der Lehrer erlaubt nicht, während des Unterrichtes zu schlafen.)

Üblicherweise steht allerdings der Infinitiv. In Verbindung mit einem Personalpronomen muss der Infinitiv verwendet werden.

Beispiele  
They permit us to smoke on the premises.
My doctor advised me to exercise more.
The teacher does not allow them to sleep during the lesson.


voriger Punkt
Kapitel 27: Gerundien, Partizipien und Substantivierungen

Kontakt Impressum Datenschutz