voriger Punkt
Kapitel 14: Verben im Futur


  14.3.2 Verwendung des be-going-to-Futurs

Das be-going-to-futur wird verwendet, wenn eine feste Absicht ausgedrückt wird, in Zukunft - insbesondere in der nahen Zukunft - etwas zu tun. Die be-going-to-Form drückt auch eine Gewissheit oder Überzeugung aus, dass etwas eintreten wird.

Beispiele  
Ich habe bereits eine neue Wohnung gefunden, ich werde bald umziehen.
I have found a new apartment; I'm going to move soon.
Der Himmel ist ganz schwarz, offensichtlich wird es regnen.
The sky is totally black; obviously it's going to rain.
Er hat die Farbe schon gekauft, er wird die Wände pink malern.
He has bought some paint already; he is going to paint the walls in pink.

Das be-going-to-futur lässt sich oft auch mit dem deutschen Verb beabsichtigen übersetzen. In den oben stehenden Beispielsätzen wäre das:
1) Ich habe bereits eine neue Wohnung gefunden, ich beabsichtige, bald umzuziehen.
3) Er hat die Farbe schon gekauft, er hat die Absicht, die Wände pink zu malern.

voriger Punkt
Kapitel 14: Verben im Futur

Kontakt Impressum Datenschutz